ÜBER UNS

Der internationale Dachverband «Christian Surfers» schlägt seine Wurzeln in Australien. Damals sucht der surfbegeisterte Teenager Brett Davis nach einem Weg, den wilden Surflifestyle der 70er Jahre mit seinem christlichen Glauben zu verbinden. Was einfach scheint, ist ein langer Weg, bis Davis und sein Freund Geoff Thompson eine christliche Community abseits von der oftmals egoistischen Wellensuche starten. Diese Verbindung zwischen Glauben und Surfen etabliert sich nach und nach auf der ganzen Welt.

1999 wird «Christian Surfers» in einem internationalen Dachverband organisiert und gelangt 2010 durch Eric Zbären auch in das Binnenland Schweiz. Christian Surfers Switzerland gehört zu keiner bestimmten kirchlichen Denomination. Sowohl die Passion für das Wellenreiten und die schweizer Surfcommunity als auch die Begeisterung für Jesus Christus halten uns zusammen. Wir bilden die Brücke zwischen Strand und Kirche, ganz im Sinne von Matthäus 18:20: «Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.»