Neu VEREINt

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessenten 

Im letzten Mail haben wir angetönt, dass für den Verein Christian Surfers Switzerland einiges in Planung ist. Eine Sache betrifft die Mitgliedschaften, welche wir euch mal auf Kosten und Nutzen überprüft haben.  Besonders ans Herz legen möchten wir euch die Combo mit dem Schweizer Surf Verband. Durch die vielen Einsätze an den Schweizer Surfmeisterschaften ist eine Beziehung zwischen unserem Verein und dem Verband angeregt worden. Die Einladung zur aktiven Mitgliedschaft zum «Familienpreis» kann ein nächster Schritt sein, an dieser Beziehung anzuknüpfen und sie zu intensivieren. 

Ziel:
Durch Mitglieder, die Einheit und das Netzwerk von Christian Surfers Switzerland (CS-CH) stärken und das Bedürfnis der Schweizer Surfszene, durch die Mitgliedschaft bei der Swiss Surfing Association (SSA), vertreten.

Wie:
Auf unserer Website wird es ab 2021 die Möglichkeit geben, sich für eine Vereinsmitgliedschaft bei CS-CH und zusätzlich für eine vergünstigte Verbandsmitgliedschaft bei der SSA anzumelden.

Kosten/ Nutzen:
Mit der Mitgliedschaft werden keine weitere Verpflichtung eingegangen. Mit den geringen Kosten von 70 CHF/Jahr, wird aber einen unbezahlbaren Mehrwert geschaffen. Das nicht nur für die beiden Vereine, sondern mindestens für die ganze Surfschweiz. Gemeinsam sind wir stark.

Auf der Homepage vom Schweizer Surfverbund findest du die Benefits der «SSA Active 2021» Mitgliedschaft

Diese Liste, liefert ausreichend Gründe für eine Mitgliedschaft. Obendrauf stärkst du die Einheit von uns Gläubigen, weil du so aktiv an unserem Auftrag teilnimmst, für die Bedürfnisse unserer Mitmenschen zu sorgen. Das ist ein einfacher Weg, die Aufforderung umzusetzen, zu welcher wir als Surfverein hinsichtlich unserer christlichen Werte motiviert sind.
 
«9 Die Liebe soll echt sein, nicht geheuchelt. Verabscheut das Böse, haltet euch unbeirrbar an das Gute. 10 Lasst im Umgang miteinander Herzlichkeit und geschwisterliche Liebe zum Ausdruck kommen. Übertrefft euch gegenseitig darin, einander Achtung zu erweisen. 11 Lasst in eurem Eifer nicht nach, sondern lasst das Feuer des Heiligen Geistes in euch immer stärker werden. Dient dem Herrn. 12 Freut euch über die Hoffnung, die ihr habt. Wenn Nöte kommen, haltet durch. Lasst euch durch nichts vom Gebet abbringen. 13 Helft Gläubigen, die sich in einer Notlage befinden; lasst sie mit ihrer Not nicht allein. Macht es euch zur Aufgabe, gastfreundlich zu sein.» (Röm 12,9-13, NGÜ)

Neu VEREINt